Verstärkte Qualität, Konsistenz und Weiterbildung für Crystal Group

25. August 2020

Crystal Group using VKS work instructions

Leistungsstarke Computerlösungen sind für einen reibungslosen und präzisen Betrieb unverzichtbar, sei es für autonome Fahrzeuge, eine wichtige Stromversorgungsinfrastruktur oder militärische Einsätze in schwierigen und umkämpften Umgebungen. Das Gesamtpaket muss sowohl die Ausrüstung als auch die Daten schützen und gleichzeitig eine unerschütterliche Leistung in unvorhersehbaren, unbesetzten und unnachgiebigen Situationen bieten.

Für Crystal Group erfordert dies eine unerschütterliche Sorgfalt im Detail, die weit über die traditionellen Qualitätsstandards hinausgeht, da sie jede einzelne ihrer robusten Computerlösungen entwickelt, baut und testet.

Das liegt daran, dass ihre Kunden – zu denen das US- Verteidigungsministerium (DoD), OEMs für autonome Fahrzeuge, Versorgungsunternehmen sowie Öl- und Gasfirmen gehören – verlassen sich darauf, dass ihre Produkte AS9100D, IEEE-, IEC- und Militärstandards, Cybersicherheitsschutz und individuelle Programmanforderungen erfüllen oder übertreffen.

Mit der VKS Enterprise-Arbeitsanweisungssoftware erfasst Crystal Group nun zuverlässig Programmanforderungen und Aktualisierungen von Branchenvorschriften. Darüber hinaus werden Weiterbildungen gefördert, kontinuierliche Verbesserungen umgesetzt und hohe Qualitäts- und Effizienzstandards durch die Erfassung von undokumentiertem Wissen gestärkt.

In Anbetracht ihrer Produktion mit hohem Variantenreichtum und geringen Stückzahlen (high-mix, low-volume) ist dies eine wesentliche Voraussetzung für die rechtzeitige Lieferung belastbarer Produkte.

Crystal Group liefert robuste, zuverlässige und sichere Lösungen

Die Crystal Group genießt das Vertrauen von mehr als 600 wichtigen Anwendungen in einigen der anspruchsvollsten und am stärksten regulierten Branchen wie Militär, Öl und Gas, Luft- und Raumfahrt, autonome Fahrzeugtechnik und Bergbau.

Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung von kundenspezifischen und kommerziellen robusten Computer-Hardware-Lösungen für raue Umgebungen spezialisiert. Das bedeutet, dass die Endprodukte den strengen International Traffic in Arms Regulations (ITAR) entsprechen müssen und gleichzeitig strenge Industrie- und Militärstandards einzuhalten sind.

Die Produkte der Crystal-Gruppe unterliegen außerdem verschiedenen Qualitätsvorschriften, einschließlich der AS9100D Qualitätsmanagementnormen, die eine wichtige Voraussetzung für die Einführung digitaler Arbeitsanweisungen sind. Dieses Zertifikat legt die Anforderungen an die Qualitätsstandards für Luftfahrt-, Raumfahrt- und Verteidigungsunternehmen fest.

„Wir haben VKS digitale Arbeitsanweisungen eingeführt, um die Qualität zu verbessern, Daten zu sammeln und unsere Prozesse zu rationalisieren“, erklärt Rachel Manson, Engineering Supervisor bei Crystal Group.

Neben der Digitalisierung ihrer Arbeitsanweisungen hat sich die Crystal Group auch das Ziel gesetzt, die Software innerhalb von sechs Monaten in den Fertigungsbereichen einzusetzen.

Ein ehrgeiziges Ziel, aber eines, das unser Implementierungsteam in den USA gerne mit Crystal Group umsetzt hat. Gemeinsam erstellten beide Teams individuelle Arbeitsanweisungen für jeden Prozess und jede Qualitätsprüfung, die täglich in der Fabrik stattfinden.

„Neben dem VKS Customer Success Team, das für jeden sofortigen oder komplexen Support zur Verfügung steht, hat sich das VKS Knowledge Center als sehr hilfreich erwiesen und uns mit klaren Informationen und Details zur Nutzung der VKS-Funktionen versorgt und Lösungen bereitgestellt“ – Rachel Manson.

2 Identifizierte Herausforderungen für Crystal Group:

  1. Wahrung von Qualität und Konsistenz bei gleichzeitiger Einhaltung der sich ständig ändernden Verteidigungsvorschriften und Industriestandards.
  2. Sie müssen neue Mitarbeiter schnell und effizient schulen und vorbereiten, und das bei einer erhöhten Produktionsrate und steigenden Anforderungen im Fertigungsbereich.

Bei der Vielzahl der Branchen und Kunden, die sich auf die Produkte der Crystal Group verlassen, gibt es keinen Kompromiss zwischen Qualität und Konfigurationen. Die Produkte müssen stets die strengen IEEE-, IEC- und Militärstandards (MIL-STD), einschließlich MIL-STD-810, 167-1, 461 und MIL-S-901, erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen.

Das Erreichen und Aufrechterhalten von MIL-Standards ist für alle Programme und Plattformen in den USA unerlässlich. DoD. Diese Standards erleichtern nicht nur die Interoperabilität zwischen Luftwaffe, Heer und Marine, sondern sollen den Einsatzkräften auch bewährte Lösungen an die Hand geben, damit sie in den schwierigsten und unvorhersehbarsten Situationen erfolgreich arbeiten können.

Lösung 1: Kontinuierlich die Qualität verbessern und konsistent bleiben

Bevor wir fortfahren, sollten wir uns ansehen, was die MIL-SPEC-Standards wie MIL-STD-810G und sein Nachfolger MIL-STD-810H bedeuten.

Das US- Verteidigungsministerium listet die Umweltbedingungen auf, denen eine Computer-Hardware und ihre Software bei voller Funktionsfähigkeit standhalten müssen. Ein Produkt, das die Anforderungen von MIL-STD-810G erfüllt, kann während seiner gesamten Lebensdauer Beschuss, Vibrationen, extremen Witterungsbedingungen, Salznebel und Pilzbefall standhalten. MIL-STD-810H ist die aktualisierte Version der Norm, die neue Änderungen bei den Bau- und Testverfahren mit sich bringt, die eine Komponente durchläuft.

Hier kommen unsere Arbeitsanweisungen ins Spiel. Durch den Einsatz von Arbeitsanweisungssoftware in ihren Räumlichkeiten verfügt Crystal Group über eine Grundlage für die Standardisierung von Prozessen auf einer Plattform, die, wie Rachel erklärt, „sehr benutzerfreundlich und einfach zu implementieren ist“.

Von Anfang an erstellte Crystal Group Arbeitsanweisungsvorlagen für jedes Prüfverfahren und jeden Aspekt der internen Produktion. Das bedeutet, dass jeder Designprozess, jede Montageanleitung und jeder MIL-STD-Test seine eigene Vorlage hat.

„Durch die Auswahl der richtigen Vorlagen können wir eine Arbeitsanweisung wie ein Puzzle zusammensetzen.“ – Rachel Manson

Durch die Nutzung der Embedded Guidebooks von VKS kann Crystal Group Standardvorlagen erstellen und diese in verschiedenen Arbeitsanweisungen einsetzen. Die Erstellung der Anweisungen auf diese Weise trägt dazu bei, die Herstellungszeit für auftragsspezifische oder hochkonfigurierte Produkte zu verkürzen.

Um mit den sich weiterentwickelnden MIL-SPEC- und anderen Industriestandards mitzuhalten, werden diese Vorlagen regelmäßig mit neuen Bildern, Videoschritten, Zeichnungen und anderen Konfigurationen aktualisiert. Die Fertigung profitiert von der direkten Massenupdate-Funktionalität, die die Einrichtung papierlos und die Maschinenbediener auf dem neuesten Stand hält.

Maschinenbediener verwenden VKS-Arbeitsanweisungen

Werksleiter, Prozessingenieure und Entscheidungsträger wissen, dass die Erfassung und Überwachung von Betriebsdaten notwendig ist, um Qualitätskonsistenz zu überwachen, oder um die Qualität gar zu verbessern.

Zusätzlich zu den Arbeitsanweisungen nutzt die Crystal Group VKS, um Qualität direkt in ihre Fertigungsprozesse zu integrieren. Durch die Integration von intelligenten Formularen (Smart Forms) in die Arbeitsanweisungen erfasst Crystal Group wichtige Daten während der Produktherstellung. Von Werkzeugparametern und Drehmomentwerten bis hin zu Bestand-Codes, Seriennummern und mehr – VKS bietet Crystal Group eine 100 prozentige Rückverfolgbarkeit.

Führungskräfte und Vorgesetzte können mühelos durch die Echtzeitberichte oder Arbeitsanweisungen von VKS navigieren, um auf die Informationen zuzugreifen, die für die Planung, Entscheidungsfindung und kontinuierliche Verbesserung benötigt werden.

Lösung 2: Weiterbildung einer zuverlässigen Belegschaft

Da Crystal Group seit mehr als drei Jahrzehnten undokumentiertes Wissen gesammelt hat, war es unerlässlich, eine Lösung zu finden, die einen Standard der ständigen Verbesserung bewahrt und sichert. Auch der Übergang zu einer neuen Sphäre der betrieblichen Effizienz soll ermöglicht werden.

Schnelles Wachstum ist zwar eine gute Nachricht, jedoch stellt es ein Unternehmen auch vor eine Reihe besonderer Herausforderungen. Die Überprüfung der Qualifikationen jedes neuen Auszubildenden, bevor er Zugang zu einer bestimmten Anweisung erhält, wirkt sich direkt auf die Qualitätsleistung des Betriebs aus.

„Wir hatten all dieses undokumentierte Wissen und Best Practices. VKS half uns, es zu erfassen, aufzuzeichnen und mit den neuen Mitarbeitern zu teilen, um ein stetiges Wachstum zu sichern.“

Crystal Group muss jeden Server und Computer testen, um sicherzustellen, dass alle Komponenten ordnungsgemäß funktionieren und alle Kundenspezifikationen erfüllt werden.

Die Tests stellen auch sicher, dass das Unternehmen eine gleichbleibende Qualität gewährleistet, bevor die Produkte ausgeliefert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die von den Maschinenbedienern verwendeten digitalen Arbeitsanweisungen stets auf dem neuesten Stand der Best Practices sind. Andernfalls wären die Tests nutzlos.

Dank der interaktiven visuellen Anweisungen können die Maschinenbediener sich nun kritischen Kontrollpunkten widmen, indem sie die Richtlinien während der Prüfung und Inspektion befolgen.

Maschinenbediener der Crystal Group im Fertigungsbereich /></p>
<p>Um die Ausbildung zu optimieren und praktische Daten über die Fortschritte der Auszubildenden zu sammeln, verwendet Crystal Group <strong>Zertifizierungen</strong>, um sicherzustellen, dass nur akkreditierte Maschinenbediener Zugang zu bestimmten Handbüchern innerhalb der Software haben.</p>
<p>Unter Verwendung unserer <strong>API</strong> hat Crystal Group unsere Software auch mit  <a href=CABEM Technologies integriert. Die Competency Manager-Plattform von CABEM bietet Unternehmen eine umfassende Lösung zur Verfolgung von Mitarbeiterkompetenzen, Zeugnissen usw. Außerdem können Führungskräfte und Personalverantwortliche über fällige Weiterbildungsmaßnahmen informiert werden, die Zertifizierungen der Maschinenbediener im Auge behalten und vieles mehr.

Die Möglichkeit, VKS mit CABEM zu verlinken, stellt sicher, dass nur bestimmte Benutzer über die Zertifizierungsfunktion automatisch Zugang zu Handbüchern erhalten. Damit ist gewährleistet, dass alle Prozesse nur von geschultem Personal durchgeführt werden.

Crystal Group-Maschinenbediener verwendet VKS-Arbeitsanweisungen /></p>
<p>Dies gilt auch für die täglichen In-Prozess-Kontrollen, bei denen die Zertifizierungsfunktion gewährleistet, dass nur qualifiziertes Personal die Validierungen durchführt. Dank des einfachen Zugriffs auf anwendbare technische Dokumentation, visuelle Richtlinien und Links zu relevanten Daten können Vorgesetzte nun eine verbesserte Qualitätskontrolle und standardisierte Prozesse sicherstellen.</p>
<h2 id=Die Industrie 4.0 und der vernetzte Mitarbeiter (connected worker)

Durch aufwendige APIs hilft VKS den Unternehmen, die Lücke zwischen den Maschinenbedienern im Fertigungsbereich und den ERP- oder MES-Systemen zu schließen. Durch die Bereitstellung einer intuitiven Benutzeroberfläche erleichtert die VKS-Plattform den Unternehmen die Einführung digitaler Technologien in der Fabrik und ermöglicht standardisierte Fertigungsprozesse.

Innerhalb von sechs Monaten war Crystal Group auch in der Lage, die Vorteile der ERP-Integration zu nutzen. Die Visionäre der Crystal Group nutzen die VKS-Software, um mit Hilfe der Funktionen unseres Enterprise-Moduls eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem Fertigungsbereich und ihrem ERP-System herzustellen.

Da die Arbeitsaufträge direkt an VKS weitergeleitet werden, verfolgt die Software die gefertigten Mengen, die Herstellungszeiten der Produkte und alle durchgeführten Qualitätsprüfungen. Diese Informationen werden an das ERP-System von Crystal Group weitergeleitet, um die Informationen zu optimieren und die Vorgänge als abgeschlossen zu melden.

Der einfache Zugriff auf wichtige Informationen, die über ihr ERP-System verarbeitet werden, bietet Crystal Group zahlreiche Vorteile, die von Verbesserungen bei der Planung und der termingerechten Lieferung (OTD) bis hin zur Verringerung manueller Eingaben und fehlender Daten reichen.

Durch den Einsatz der VKS Arbeitsanweisungssoftware hat Crystal Group seine Prozesse standardisiert und die Weiterbildung schnell und effizient verbessert. Sie erfassen nun Daten für jede Konstruktion sofort, um die kontinuierliche Einhaltung aller industriellen und militärischen Standards und Vorschriften zu gewährleisten und ihre Position als innovativer Branchenführer weiter zu stärken.

Sind Sie bereit, der nächste VKS-Champion zu werden? Buchen Sie noch heute eine Vorführung.

This website uses cookies to provide you with the best user experience. By clicking the “Accept” button, you agree to our Privacy Policy and use of cookies. You can disable cookies through your browser's privacy settings.