5 Dinge, die Sie über VKS nicht gewusst haben

Geschrieben von: Mihaela Bumbu

3. Juli 2020

5 things about VKS

Möglicherweise kennen Sie VKS als die Software, mit deren Hilfe produzierende Unternehmen eine höhere Produktivität erzielen, indem sie ihre Best Practices digital dokumentieren und so Wissensverlust vermeiden. Möglicherweise wissen Sie auch, dass VKS zur Beseitigung von Fehlern beitragen kann, indem die Produktionsqualität maximiert und gleichzeitig die Einführung von Industrie 4.0 optimiert wird. Aber bei uns passieren gerade jetzt darüber hinaus einige interessante Dinge, die über den Bereich digitaler Arbeitsanweisungen oder einer regulären Fertigungssoftware hinausgehen. In diesem Artikel werden Sie 5 Dinge entdecken, die Sie nicht von VKS erwartet hatten.

1. VKS ist nicht auf eine Branche beschränkt

VKS kann in jeder Branche eingesetzt werden, nicht nur in der Fertigung. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen Spielzeug herstellt, Mitarbeiter im Handwerk der Messerherstellung schult, zum Mond fliegt oder sogar ein Restaurant betreibt: VKS kann eingesetzt werden, um die Produktivität zu steigern und andere Probleme in Schach zu halten.

Es ist wahr, dass VKS aus der Erfahrung eines Herstellungsbetriebes geboren wurde; deshalb ist CMP auch unsere Schwesterfirma. Als CMP vor Herausforderungen wie mangelnder Standardisierung, Wissensverlust aufgrund einer alternden Belegschaft und hoher Fluktuation sowie hoher Abhängigkeit von Stammeswissen stand, sah das Unternehmen die Zeit gekommen, ein Instrument zur Bewältigung dieser Herausforderungen zu entwickeln.

VKS wurde genau dafür aufgebaut. Aber jetzt auf internationaler Ebene bedient VKS eine Reihe von Branchen in mehr als 30 Ländern. Von der Unterstützung von Unternehmen beim Bau von Flugzeugen und Geräten für die Luft- und Raumfahrt bis zur Bewältigung der ständig auftretenden Herausforderungen in der Konsumgüterindustrie, der Automobilindustrie usw.

Lesen Sie, wie VKS Schülern hilft, in 32 Minuten Roboter zu bauen, und das im ersten Versuch!

2. VKS befindet sich auf dem Pfad der ständigen Verbesserung

Veränderung ist gut. Mehr noch: wir glauben, dass sie unvermeidlich ist, und aus diesem Grund hat VKS einen Kaizen-Ansatz in seine Geschäftstätigkeit eingebettet.

Wir arbeiten ständig daran, unsere Software zu perfektionieren und unseren Kunden die Freiheit zu geben VKS zu verwenden, ohne den Aufwand der Verwaltung von Tonnen von Papier. Und das ohne die Einschränkungen von SaaS (Software as a Service / Software als Dienstleistung). Smart Tools

Unser jüngster Sprung in Richtung eines vernetzten Arbeitsbereichs gibt den Benutzern von VKS die Möglichkeit, die Browserketten zu unterbrechen und das Pset (der Parametersatz oder der erforderliche Drehmomentwert) direkt an die intelligenten Tools ihrer Werkstatt zu senden, indem nur die Konnektivität des Browsers verwendet wird.

Diese Fähigkeit setzt hier einen neuen IoT-Standard sowohl für uns als auch für alle SaaS-Fertigungswerkzeuge im Markt, der erneut zeigt, wie der Kaizen-Ansatz durch kleine schrittweise Änderungen eine ständige Verbesserung erzielt.

3. VKS baut medizinische Beatmungsgeräte

Hin und wieder wird uns eine unerwartete  Aira Beatmungsgeräte Krise treffen. Aber wir sind in der Lage, uns anzupassen und sie zu überwinden. Das prägt die Zukunft sowohl der Branchen, in denen wir tätig sind, als auch, wie im Fall der jüngsten COVID-19-Pandemie, die Zukunft von fast allem.

Alle Produktionsbetriebe, die VKS verwenden, haben seine Anpassungsfähigkeit gesehen, da sie schnell umschalten und mit der Produktion von PSA und medizinischen Beatmungsgeräten beginnen konnten. Wir sind Teil von zwei Geschichten über Beatmungsgeräte, welche einer Pandemie geschuldet sind.

In Zusammenarbeit mit dem für das Ventilator-Projekt verantwortlichen Start-up konnten wir dem Team helfen, mithilfe digitaler Arbeitsanweisungen von VKS Aira, das medizinische Beatmungsgerät schnell bis zur Produktionsreife zu planen. Es wurde jetzt in den USA von der FDA zugelassen. In nur drei Monaten konnte das TVP-Team sowohl ein Beatmungsgerät bauen, um COVID-19-Patienten zu helfen, als auch das Lieferketten-Modell vollständig neu erfinden.

Unsere zweite Geschichte dreht sich um den Riesen CAE, der normalerweise Flugsimulatoren baut und der mitten in der Pandemie von der kanadischen Regierung mit der Lieferung von 10.000 Beatmungsgeräten Made in Canada beauftragt wurde.

Um ein Beatmungsgerät entwerfen und bauen zu können, das die Health Canada-Zertifizierung nachträglich bestanden hat, haben sie alle Konstruktions- und Herstellungsanweisungen über die VKS-Plattform bereitgestellt und konnten so dieses Projekt in der Rekordzeit von zwei Monaten realisieren. Der CAE Air1 Ventilator ist jetzt die stolze kanadische Antwort auf die Covid-19-Krise, und wir sind stolz darauf, ein Teil davon zu sein.


4. Besuchen Sie uns auf jeder Messe!

Unser großartiges Team ist immer in Bewegung, um die neuesten Industrie 4.0-Lösungen zu finden und sie Herstellern auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen. Von der IMTS in Chicago, die als die größte Fertigungsmesse der Welt gilt, über die Global Industrie in Frankreich, die MECSPE in Italien bis zu einer Vielzahl anderer innovationsorientierter Veranstaltungen in den USA und Kanada: VKS ist hingereist, um dort auszustellen.

Aufgrund der Gesundheitskrise, die die Welt auf den Kopf gestellt hat, wurden die meisten unserer geplanten Messen abgesagt. Aber einige Veranstalter sind dazu übergegangen, integrierte Online-Plattformen für Industrie 4.0-Follower anzubieten, auf denen Sie unseren VKS-Stand virtuell besuchen können. Um zu sehen, was uns als nächstes umtreibt, sollten Sie unsere Events im Auge behalten; so sehen Sie, wo Sie Mat, Eric, Spero oder Eugene als nächstes antreffen können. Folgen Sie entweder den direkten Links zu Messen wie der SEMICON West oder METAV, die zum ersten Mal digital stattfinden, oder direkt in den sozialen Medien, um Last-minute-Updates zu erhalten.

VKS Messestand

5. VKS setzt intern auf Wellness

Hart arbeiten, hart spielen – so lautet unser Motto. Wir konzentrieren uns auf einen gesunden und aktiven Lebensstil, lustige Zeiten im Büro und außerhalb sowie auf die ständige Verbesserung aller Aspekte unserer Aktivitäten.

Wenn man ein großartiges Team hat, das gerne seine Energie in die innovativsten Lösungen steckt, bringt jeder Tag neue Ideen. Zum Beispiel haben wir einen Dominoeffekt ausgelöst, nachdem Margarita, unsere Spezialistin für digitales Marketing, dachte, es wäre eine großartige Idee, ein Stehpult zu bestellen. Ein paar Wochen später nippt fast jeder gerne im Stehen an seinem Kaffee.

VKS Team

Eine weitere, Ihnen wahrscheinlich unbekannte interessante Tatsache ist, dass VKS einen aktiven Manager für Gesundheitssicherheit und Wellness hat, der sicherstellt, dass wir unser Gemüse essen, tägliche Dehnungspausen im Büro einlegen und alle unterhaltsamen Aktivitäten koordinieren. Abgesehen davon, dass wir im Büro ein Fitnessstudio mit Fitnesskursen haben, genießt das VKS-Team nach einem harten Gehirntraining seine Sommer-Volleyballturniere im Freien nebst einem gesunden Mittagessen in der Cafeteria.

VKS wächst weiter und ist immer auf der Suche nach neuen Talenten! Schauen Sie unbedingt auf unserer Karriereseite nach offenen Stellen.

This website uses cookies to provide you with the best user experience. By clicking the “Accept” button, you agree to our Privacy Policy and use of cookies. You can disable cookies through your browser's privacy settings.